PfeilGrafik MdJGrafik NVSGrafik

Archiv

Bitte wählen Sie das Jahr, um vergangene Auftritte mit den Neuen Vocalsolisten zu durchstöbern.
Für eine spezielle Recherche (Suche nach Namen, Orten etc.) steht Ihnen die Volltextsuche zur Verfügung.

aktuell

03.11.2017 [Freitag] Kopenhagen

Festival G((o))ng Tomorrow

Caspar Johannes Walter: L'Infinito für sieben Stimmen (1998)
Georges Aperghis: passwords für sechs Stimmen (2016) UA
Rebecca Saunders: soliloquy für Countertenor und fünf Stimmen (2007)
Turgut Erçetin: Im Keller für fünf Stimmen und Elektronik (2016)
Zeynep Gedizlioglu: Kelimeler für fünf Stimmen (2014/17)
Zad Moultaka: Hummus für Bass und sechs Stimmen (2013/14)
Samir Odeh-Tamimi: Jarich (Mondgott) für drei Frauenstimmen und Tonband (2014)

 

Neue Vocalsolisten

12.11.2017 [Sonntag] St. Petersburg / Alexandrinsky Theater

Gastspiel

Evis Sammoutis: Sculpting Air for five voices 2013/14
Carola Bauckholt: Stroh für Sopran, Mezzosopran, Bariton und Bass (2012)
Luciano Berio: A-Ronne für 8 Sänger (1975)
Sergej Newski: Pazifik Exil für sechs Stimmen und Live­Elektronik (2014–2016)

Neue Vocalsolisten

Weiterlesen …

14.11.2017 [Dienstag] 20:00 / Stuttgart / Theaterhaus / P1

Südseite nachts

Cathy van Eck: …When the sound of your voice slips through my fingers…
für fünf Stimmen, kleine Mikrofone, Lautsprecher und Live-Elektronik (2010)


Joanna Bailie: Harmonizing (Artificial Environment No. 7)
for six singers and tape (2011/2012)


Kirsten Reese: Atmende Kugel, atmende Welt 
für fünf Stimmen, rotierende Lautsprecherkugel und Elektronik (2017)


Benjamin Scheuer: Kaputte Kantilenen 
für 6 Stimmen und verstummte Zuspielungen (2017) UA


Wolfgang Heiniger: Ich habe einen Fisch im Ohr 
für sechs Stimmen, fünf selbstspielende kleine Trommeln und Kugellautsprecher (2017)

 

Neue Vocalsolisten
Cathy van Eck, Wolfgang Heiniger, Clara Iannotta, Kirsten Reese: Klangregie

 

Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung

19.11.2017 [Sonntag] Berlin

Gastspiel

Raphaël Cendo: Neues Werk für vier Stimmen und Streichquartett

 

Quatuor Tana
Antoine Maisonhaute, Violine
Ivan Lebrun, Violine
Maxime Desert, Viola
Jeanne Maisonhaute, Violoncello

 

Neue Vocalsolisten
Johanna Zimmer, Sopran
Truike van der Poel, Mezzosopran
Martin Nagy, Tenor
Andreas Fischer, Bass

26.11.2017 [Sonntag] 19:30 / Wien / MuseumsQuartier, Halle G

Wien modern

Daily transformations
Musiktheater für sechs Sänger, fünf Instrumentalisten und Video (2017) UA

 

Komposition: Clemens Gadenstätter
Text: Lisa Spalt
Film: Anna Henckel-Donnersmarck


asamisimasa
Neue Vocalsolisten
SWR Experimentalstudio (Live-elektronische Realisation)
Bas Wiegers: Leitung

Weiterlesen …

12.12.2017 [Dienstag] 20:00 / Stuttgart / Theaterhaus / P1

Südseite nachts

Stefano Gervasoni: In Dir
für sechs Stimmen (2003)


Raphaël Cendo: Double Quatuor
für 4 Sänger und Streichquartett

 

Quatuor Tana
Neue Vocalsolisten

02.02.2018 [Freitag] 21:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

ECLAT Konzert 6

Daily Transformations
Musiktheater (2016/17) DE


Komposition: Clemens Gadenstätter
Text: Lisa Spalt
Video: Anna Henckel Donnersmarck


Neue Vocalsolisten
asamisimasa
Experimentalstudio des SWR
Leitung Bas Wiegers

Weiterlesen …

03.02.2018 [Samstag] 19:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T1

ECLAT Konzert 9

Morphing Relations


José-María Sánchez-Verdú: Terrains vagues
für fünf Stimmen und fünf Rohrblatt-Instrumente (2017) UA
Mayke Nas: Entrez!
für drei hohe Holzbläser (2002)
Elena Rykova: Thousands splinters of a human eye
für fünf Stimmen und fünf Rohrblatt-Instrumente (2017) UA
Fabio Nieder: Eine alpenländische Volksweise von Krieg und Tod.
Windisches Soldatenlied aus Kärnten/Koroška. Ländler.
Eine Konfrontation.
für fünf Stimmen und fünf Rohrblatt-Instrumente (2017) UA
Liza Lim: Axis Mundi
für Solo-Fagott (2012-14)
Steffen Krebber: mediated mixes
für fünf Stimmen und fünf Rohrblatt-Instrumente (2017) UA


Neue Vocalsolisten
Calefax Reed Quintet


Kompositionsaufträge von Calefax, finanziert durch die Siemens Musikstiftung.

Weiterlesen …

04.02.2018 [Sonntag] 17:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T3

ECLAT Konzert 13

Georges Aperghis: passwords
für sechs Stimmen (2016) DE
Francesca Verunelli: Ultimi Fiori
für Violoncello (2016/17) UA der Neufassung
Márton Illés: Neues Werk
für sechs Stimmen (2017) UA

Séverine Ballon, Violoncello
Neue Vocalsolisten

Weiterlesen …