PfeilGrafik MdJGrafik NVSGrafik

Freizeitspektakel (2010)

Musiktheater von Hannes Seidl (Komposition) und Daniel Kötter (Video)

Susanne Leitz-Lorey, Sopran
Truike van der Poel, Mezzosopran
Martin Nagy, Tenor
Guillermo Anzorena, Bariton
Andreas Fischer, Bass

Wo beginnt die Musik? Diese Frage scheint heute schwieriger zu beantworten denn je. Übertragen auf den Tagesablauf eines Profimusikers stellt sich die Frage noch einmal anders: Wo endet die Sphäre des Profanen, Alltäglichen, wo geht sie über in künstlerische Haltung, in die Aufführung, in das Spektakel? Wer auf das Spektakuläre spekuliert, hat schon verloren.

Hannes Seidl und Daniel Kötter haben die Neuen Vocalsolisten mit der Kamera beobachtet - auf Reisen, in der Freizeit, in der Garderobe und bei den Proben.

Entstanden ist ein Video-Musik-Theater, das am 24.09.2010 auf der Biennale di Venezia uraufgeführt wurde. Weitere Aufführungen gab es im Rahmen des Festivals Zukunftsmusik am 10.10.2010 und in Madrid am 07.11.2010.

Video der Uraufführung von Freizeitspektakel bei der Biennale Venedig