NVS Logo

ACHTUNG- TERMINÄNDERUNG / / Magische Räume voraussichtlich am 16. Juni 2021

In seinem Projekt "Among Mountains Lies a Silicon God" nimmt Raed Yassin das Echo als Klangphänomen in seinen vielfältigen Erscheinungsformen unter die künstlerische Lupe, um es musikalisch in neue Zusammenhänge zu stellen.

Zu hören sind eine Akkumulation von Klängen im Weltraum, Reflektionen auf Echo-Phänomene aus der Natur oder musikalische Beschreibungen von Echo-Phänomenen in der griechischen Mythologie. Und nicht zuletzt wird Raed Yassin natürlich die algorithmisch konzipierten Echokammern in den sozialen Medien einer ebenso neugierigen wie schonungslosen Betrachtung unterziehen.

Geschrieben hat Raed Yassin das mehrsätzige Stück über das Echo als Verbindung von Erinnerung und Raum für sechs Vokalist*innen, sechs Turntables und Elektronik. Auf der Basis technisch komplexer Aufnahme- und Wiedergabeverfahren lässt er "schwindelerregende Sequenzen zwischen jeder Stimme und ihrem eigenen Echo“ entstehen. Mit seinem Stück wagt Raed Yassin also nichts weniger als einen virtuosen Versuch, Zeit, Erinnerung und Raum zu synchronisieren.

zurück / go back

Top